Beratung mit Herzblut und Leidenschaft


christina häni

Tout feu tout flamme - mein Herz schlägt für die Berufsbildung

Seit über 20 Jahren darf ich bereits in der Berufsbildung tätig sein und ich bin mehr denn je mit Leidenschaft dabei!

 

Unsere nachfolgenden Generationen verfügen über jede Menge Potential. Dieses gemeinsam mit Ihnen zum Leben zu bringen ist eine wunderschöne Aufgabe und meine Definition von Sinnstiftung und Nachhaltigkeit. Denn Berufsbildung gestaltet unsere Zukunft!


Meine persönlichen Meilensteine

Ich sehe mich als praktisch orientierte Expertin für meine Kunden und ihre Mitarbeiter. Als Ausbildnerin mit eidgenössischem Fachausweis habe ich meine wichtigsten Erfahrungen gesammelt und bringe diese Expertise für meine Kunden zum Einsatz.

  

Mit bereits 21 Jahren durfte ich mein erstes Know-how als Praxis- und Berufsbildnerin von kaufmännischen Lernenden und Praktikanten sammeln. Bis heute erfüllt mich die Aufgabe, ein besseres Miteinander in Ausbildungsbetrieben zu schaffen!

  

Die Einführung der neuen kaufmännischen Grundbildung im Jahr 2003 war auch der Startschuss für meine "Karriere" als Prüfungsexpertin. Eine Funktion die mich faszinierte und die ich nach wie vor aktiv ausübe. Einerseits nehme ich als "PEX" die mündlichen Prüfungen der EFZ-Lernenden ab, andererseits unterstütze ich zwei Branchen bei der Korrektur der schriftlichen, betrieblichen Qualifikationsverfahren. Bei den EBA-Lernenden bin ich bei der mündlichen Prüfung im Einsatz und ergänzend dazu gekommen ist die Validierung von Bildungszielen. Last but not least darf ich seit zwei Jahren die Prüfungsexperten der Branche "Bundesverwaltung" ausbilden.

 

2008 war ein bewegtes Jahr für mich: Ich habe erstmals die Funktion als üK-Leiterin für EFZ- und EBA-Lernende übernommen. Eine Tätigkeit, die mir derart viel Freude bereitet, dass ich heute gleich für zwei Branchen ("Dienstleistung und Administration" und "Bundesverwaltung") als Kursleiterin an den überbetrieblichen Kursen eingesetzt werde. Daneben habe ich meine ersten Schritte als Dozentin in der Erwachsenenbildung getan. Derzeit werde ich von mehreren Anbietern für Kurse für Berufs- und PraxisbildnerInnen engagiert. 

 

Um meine unterschiedlichen Tätigkeiten abzurunden, darf ich seit 2013 ich als Fachperson betriebliche Bildung die Lehraufsichts-kommission des Kantons Bern tatkräftig unterstützen.

 „Es ist nicht wichtig, welchen Weg wir gehen.

Entscheidend ist, wer uns begleitet und dass wir gemeinsam das Ziel erreichen.“